Vorfreude und Spannung: Leipziger Buchmesse 2012

Übermorgen, am 15.03.2012, öffnet die Leipziger Buchmesse ENDLICH ihre Pforten.

Schon seit einiger Zeit haben wir uns Online-Tickets für einen Tag gesichert, damit wir sofort auf die Bücher losstürmen können, sobald wir an unserem ganz persönlichen Messetag, dem Samstag (17.03.2012) nämlich, in Leipzig ankommen. 🙂

Als besondere Highlights habe ich die folgenden Veranstaltungen auf meiner persönlichen „Buchmesse-To Do“-Liste dick und fett markiert:

Rita Falk liest und signiert: „Schweinskopf al dente“

Mit dem aktuellen Fall für Franz Eberhofer im Gepäck reist Rita Falk an. Am 17.03.2012 liest sie von 11:00 Uhr bis 11:30 Uhr im „Leipzig liest-Forum“ (Halle 4, Stand E101) aus dem dritten Eberhofer-Band „Schweinskopf al dente“. Ab 13:00 Uhr signiert sie das Buch am Stand des Deutschen Taschenbuch-Verlags (Stand Nummer B200 in Halle 4).

Axel Prahl präsentiert sein Debüt-Album „Blick aufs Mehr“

Er ist einer meiner Lieblingsschauspieler und amüsiert als Kommissar Frank Thiel im Münsteraner „Tatort“ die Zuschauer vornehmlich mit der einzigartigen Hassliebe zu Professor Boerne, seinem schrulligen „Vaddern“ und dem unkaputtbaren St. Pauli-Shirt: Axel Prahl. Am 17.03.2012 ist er von 12:30 Uhr bis 13:00 Uhr in der LVZ-Autoren-Arena (Halle 5, Stand A100) zu erleben. Am selben Tag signiert er von 13:30 Uhr bis 14:00 Uhr bei BuschFunk (ebenfalls Halle 5, Stand F301) seinen musikalischen Erstling.

Sarah Kuttner: „Wachstumsschmerz“ 

Sarah Kuttner ist am 17.03.2012 in der Zeit von 13:00 Uhr bis 14:00 Uhr zu einer Signierstunde in der Autorenbuchhandlung (Halle 5, Stand A102) anzutreffen. Über ihr aktuelles Buch „Wachstumsschmerz“ spricht sie am selben Tag ab 15:30 Uhr im ARD-TV-Forum (Halle 3, Stand C501).

Die Veranstaltungsübersicht mit Suchfunktion gibt’s unter http://www.leipzig-liest.de.

In diesem Sinne: Auf die Bücher (und die Promis) – fertiglos! 🙂

Advertisements