Startseite » Rezensionsexemplare » Frisch rezensiert: „Essen mit Freunden“ von Ilke S. Prick

Frisch rezensiert: „Essen mit Freunden“ von Ilke S. Prick

Luise Blum zaubert am Herd – Ilke S. Prick mit Worten

 Sterne: 5 von 5

Wenn Luise Blum Ärger mit ihrer zickigen Chefin hat, bäckt sie bergeweise Cantuccini. Außerdem lädt sie liebend gern ihre drei besten Freunde zum Essen ein. Kochen, backen, essen und genießen sind Luises Ventile gegen den täglichen Frust im Schreibbüro, in dem sie arbeitet. Als sie allerdings plötzlich ohne Job dasteht, muss sie sich völlig neu ordnen und unterwirft sich einer schmerzhaften Zäsur. Aus dem schlimmsten Weihnachtsfest ihres Lebens geht die Mittvierzigerin jedoch gestärkt hervor, denn nach langen Grübeleien weiß sie, was sie will: Kochen und Menschen glücklich machen. Sie gründet schließlich ihren eigenen Catering-Service „Essen mit Freunden“. Darauf, dass sie dabei so manche Überraschung erlebt, war Luise aber wohl nicht gefasst…

Der Roman „Essen mit Freunden“ von Ilke S. Prick ist wahres Soulfood in Buchform. Sehr charmant, leise und warmherzig, gehaltvoll, aber nie zuviel des Guten – dieses Buch ist das komplette Gegenteil von platter Frauenliteratur. Besonders gut hat mir gefallen, dass das Ende nicht vorhersehbar war und die Autorin es bis zum Schluss spannend macht, um dann mit einer gelungenen Überraschung für ihre Leserschaft aufzuwarten.

In kurzen appetitlichen Kapiteln, die allesamt nach Gaumenfreuden benannt sind, taucht man in Luises Welt ab. Man kann gar nicht anders, als die Protagonistin von Anfang an zu mögen.

Mit der gleichen unbändigen Leidenschaft, mit der Luise in der Küche zu Werke geht, hat Ilke S. Prick dieses Buch geschrieben. Das spürt man an den feinen Formulierungen, an Sätzen, die man gern zweimal hintereinander liest, weil sie einem wie Eischnee auf der Zunge zergehen. Die Autorin hat ein feines Gespür für stimmungsvolle Situationen und romantische Bilder, für Kleinigkeiten, die das Leben lebenswert machen. Dabei kommt sie ohne jeden Kitsch aus. Luise Blum zaubert am Herd – Ilke S. Prick mit Worten.

„Essen mit Freunden“ ist ein zauberhaftes Buch, das die wichtigsten und schönsten Dinge des Lebens auf den Punkt bringt: Liebe, Freundschaft, Hoffnung, Mut – und gutes Essen.              

Mein Lieblingszitat: „Was also machte sie glücklich? Milchreis mit Zimt und Zucker.“ (Seite 90) 🙂

→ Interessante Links

Zum Buch auf www.amazon.de: „Essen mit Freunden“

Zur Homepage der Autorin: Ilke S. Prick (Klickt die Gegenstände auf dem Schreibtisch an, um zu den einzelnen Rubriken zu gelangen!)

Zur Homepage des Verlags: Insel Verlag

Mein herzlicher Dank geht an den Insel Verlag für das Rezensionsexemplar und dafür, dass mich das Team auf dieses schöne Buch aufmerksam gemacht hat. Vielen Dank! 

Advertisements

Ein Kommentar zu “Frisch rezensiert: „Essen mit Freunden“ von Ilke S. Prick

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s