Startseite » Absolute Schätze » Frisch rezensiert: „Ich würde Dich so gerne küssen“ von Patrycja Spychalski

Frisch rezensiert: „Ich würde Dich so gerne küssen“ von Patrycja Spychalski

Frieda entdeckt die Welt – und die Liebe…

Sterne: 5 von 5

Im coolen Berlin: Frieda, gerade 17 Jahre alt, kommt aus einer wohlbehüteten Familie und lebte bisher eher ein bisschen zurückgezogen. Ihre beste Freundin Maja dagegen ist laut, lebenslustig, feiert gerne und schleppt ständig neue Typen an. Einer von denen ist Jeffer. Als Frieda und er sich zum ersten Mal begegnen, ahnen sie beide noch nicht, dass sie schon bald ein sehr inniges Verhältnis zueinander haben werden. Der verrückte Jeffer, der sich selbst gern als Rockstar sieht und den Helden von früher nacheifert (Jimi Hendrix, Jim Morrison, Velvet Underground), schmeißt mit seinen unzähligen Freunden gern Partys auf dem Dach und liebt die Musik mit Haut und Haar. Als Friedas Eltern in den Urlaub fahren, zieht Frieda kurzerhand bei Jeffer ein. Das brave Töchterchen mutiert zur Rockerbraut und genießt die intensive Zeit mit Jeffer. Doch ob das gut geht?

Patrycja Spychalski hat mit ihrem ersten Buch „Ich würde Dich so gerne küssen“ einen frechen und zugleich melancholischen Roman geschrieben. Die Emotionen sprudeln nur so über – Liebe, Eifersucht, Unsicherheit, Schmerz, Wut: Ihre sympathischen Protagonisten müssen so einiges durchleben. Es ist spannend, Frieda auf dem Weg in ihr „neues Leben“ zu begleiten. Beim Lesen von „Ich würde Dich so gerne küssen“ taucht man problemlos in die Welt von Frieda und Jeffer ein und glaubt, man ist mitten drin im Geschehen.

Mein Fazit: „Ich würde Dich so gerne küssen“ ist ein Jugendbuch mit Tiefgang, das klug, aber nicht besserwisserisch ist und das einen gleichermaßen zum Schmunzeln bringt wie nachdenklich stimmt. Und das zeigt, dass die Grenzen zwischen Freundschaft und Liebe manchmal fließend sind… Bleibt inständig zu hoffen, dass es bald noch mehr von Patrycja Spychalski zu lesen gibt!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s