Startseite » Meine Vorablesen.de-Leseeindrücke » Melanie McGrath: Im Eis

Melanie McGrath: Im Eis

Keinesfalls dünnes Eis!

Sterne: 4 von 5
 
Die Weiten der Hocharktis. Edie Kiglatuk ist eine toughe Frau, die mutig unter widrigen Bedingungen Touristen auf die Jagd begleitet und durch das Eis führt. Dabei wird Felix Wagner, einer von zwei Expeditionsteilnehmern, angeschossen. Er stirbt auf dem Weg in die Krankenstation. Sein Begleiter Andy Taylor beteuert, damit nichts zu tun zu haben. Und obwohl Edie den aufgeblasenen Taylor für einen Unsympath par excellence hält, glaubt sie ihm. Doch wer hat Felix Wagner auf dem Gewissen?
 
Die Protagonistin Edie muss man einfach ins Herz schließen! Sie ist eine echte Powerfrau und noch dazu wunderbar ironisch.
 
Autorin Melanie McGrath schreibt in der Leseprobe von „Im Eis“ wortgewaltig, flott, mit Witz und bringt den Leser mit ihren atmosphärischen Schilderungen dazu, selbst im Hochsommer zu frösteln. Klasse!
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s