Startseite » Meine Vorablesen.de-Leseeindrücke » Susanne Falk: Das Wunder von Treviso

Susanne Falk: Das Wunder von Treviso

Unterhaltsame Erzählung über die italienische Provinz

Sterne: 3 von 5
 
Die Leseprobe von „Das Wunder von Treviso“ erhält von mir 3 solide Sterne.
 
Autorin Susanne Falk erzählt auf unterhaltsame Weise von dem kleinen italienischen Provinznest Treviso und macht den Leser gleich mit einigen Bewohnern bekannt – zum Beispiel mit dem unsympathischen Bürgermeister, Luigi, dem Friseur des Ortes, und dem wunderbaren Pater Don Antonio. Letzterer hat eine Idee: Er muss Treviso unbedingt populär machen, damit Touristen angelockt werden und der kleine Ort wieder floriert!
 
Wer (wie ich) vordergründig auf Thriller und Krimi steht, aber ein wenig Abwechslung von grausamen Morden und eifrigen Kommissaren sucht, findet hier leichtfüßige Unterhaltung: Witzig und flüssig geschrieben verspricht diese Leseprobe ein kurzweiliges Buch für die Urlaubszeit!
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s